Generalsanierung für Kanu WM 2022 - Stand November 2021
© Carmen Schneider

Leistungssportliche Trainingseinrichtungen

Um die Sportfachverbände in die Lage zu versetzen, die ihnen obliegende Aufgabe der Förderung und Entwicklung von Nachwuchsathleten im Leistungssport unter optimalen Rahmenbedingungen erfüllen zu können, unterstützt der Freistaat Bayern leistungssportliche Trainingseinrichtungen.

Der Freistaat Bayern fördert investive Kosten für den Neubau, die Erweiterung oder Sanierung von Trainingseinrichtungen, die Teil des DOSB-Stützpunktsystems sind sowie von Landesleistungszentren, die vom Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration anerkannt wurden, darüber hinaus gewährt der Freistaat Bayern auch eine Förderung zu den laufenden Kosten.

Der Freistaat Bayern hat den Bereich der leistungssportlichen Trainingseinrichtungen in den letzten drei Jahren mit folgenden Beträgen unterstützt:

2020:  4,4 Mio. €

2019:  4,4 Mio. €

2018:  3,6 Mio. €

Zuständig für die Förderung von leistungssportlichen Trainingseinrichtungen und damit erster Ansprechpartner sind die jeweils zuständigen Regierungen.

 

 

Oberstdorf Sprungschanzen
© BayStMI, Skisprunganlage in Oberstdorf

Weitere Information zu dem Thema Förderung leistungssportlicher Trainingseinrichtungen finden Sie in den Sportförderrichtlinien.

Aktuell

  • Sportminister Joachim Herrmann bei Interview
    © BLSV/BSJ/Bernd Jaufmann
    17.11.2021

    Neues Sportprojekt: Beweg dich schlau! Championships mit Felix Neureuther

    Kinder spielerisch für mehr sportliche und körperliche Betätigung begeistern – das ist das Ziel des neuen Programms, das Innen- und Sportminister Joachim Herrmann gemeinsam mit Felix Neureuther und den Projektpartnern im "Haus des Sports" vorgestellt hat.

    mehr
  • Sportminister Joachim Herrmann auf Bühne
    © Sebastian Widmann
    08.11.2021

    Herausragende Leistungen: Bayerischer Sportpreis 2021

    Sport- und Innenminister Joachim Herrmann überreicht den Bayerischen Sportpreis 2021 an herausragende bayerische Sportpersönlichkeiten. Preisträger sind u.a. Skispringer Karl Geiger und Skeleton-Star Tina Hermann.

    mehr