Sportpolitische Gremien

Neben den Strukturen des organisierten Sports gibt es auch politische Gremien, die sich für die Entwicklung und Förderung des Sports einsetzen.

Landessportbeirat

Bereits im Jahr 1965 wurde mit dem Gesetz über den Bayerischen Landessportbeirat ein Gremium zur Beratung des Landtags, der Staatsregierung und aller mit Sportangelegenheiten befassten Stellen und Einrichtungen in allen grundsätzlichen Fragen des Sports gebildet.

Der 29-köpfige Landessportbeirat hat

  • zu allen ihm aus dem Landtag, von der Staatsregierung und den Staatsministerien vorgelegten Anfragen Stellung zu nehmen und gegebenenfalls Gutachten zu erstellen,
  • dem Landtag, der Staatsregierung und den Staatsministerien Vorschläge zu Verbesserungen und zur Abstellung von Mängeln sowie Vorschläge für neue Maßnahmen auf dem Gebiet des Sports zu unterbreiten,
  • eine Zusammenarbeit aller auf dem Gebiet des Sports tätigen Kräfte zu fördern.

Der Landessportbeirat setzt sich aus 14 Mitgliedern zusammen, die von den im Landtag vertretenen Parteien nominiert werden, sowie weiteren 15 Mitglieder, die von Verbänden und Vereinen vorgeschlagen werden. Beim Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration ist die Geschäftsstelle des Landessportbeirats angesiedelt.

Sportministerkonferenz

Die Konferenz der Sportministerinnen und Sportminister der Länder (Sportministerkonferenz) trägt zur gemeinsamen Meinungs- und Willensbildung der Länder bei und begleitet Angelegenheiten des Sports von überregionaler Bedeutung. Sie vertritt die gemeinsamen Anliegen, insbesondere bei der Koordinierung der Sportförderung in den Ländern und der Wahrung der Interessen im Bereich des Sports auf nationaler und internationaler Ebene.

Die Sportministerkonferenz arbeitet mit dem Deutschen Olympischen Sportbund, dem Bundesministerium des Innern, der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder, dem Bundesrat, den Kommunalen Spitzenverbänden, den Landessportverbänden und nach Bedarf mit externen Sachverständigen zusammen.

Die Sportreferentenkonferenz und deren ständige Ausschüsse "Leistungssport", "Sportstätten", „Breitensport“ und „Integrität des Sports“ sind Einrichtungen der Sportministerkonferenz. Darüber hinaus hat die Sportreferentenkonferenz die Aufgabe, die gegenseitige Information und den Erfahrungsaustausch zwischen den Verwaltungen der Länder sicherzustellen.

Aktuell

  • Sportminister Joachim Herrmann bei Interview
    © BLSV/BSJ/Bernd Jaufmann
    17.11.2021

    Neues Sportprojekt: Beweg dich schlau! Championships mit Felix Neureuther

    Kinder spielerisch für mehr sportliche und körperliche Betätigung begeistern – das ist das Ziel des neuen Programms, das Innen- und Sportminister Joachim Herrmann gemeinsam mit Felix Neureuther und den Projektpartnern im "Haus des Sports" vorgestellt hat.

    mehr
  • Sportminister Joachim Herrmann auf Bühne
    © Sebastian Widmann
    08.11.2021

    Herausragende Leistungen: Bayerischer Sportpreis 2021

    Sport- und Innenminister Joachim Herrmann überreicht den Bayerischen Sportpreis 2021 an herausragende bayerische Sportpersönlichkeiten. Preisträger sind u.a. Skispringer Karl Geiger und Skeleton-Star Tina Hermann.

    mehr